fbpx

Irgendwie fehlte mir für den von Omi geerbten 60-er-Jahre Rattansessel das passende Weihnachtskissen. Und ich hatte mir gerade wunderbare Geschirrtücher gekauft, die den idealen Stoff dafür boten. Daraus lässt sich schnell und einfach ein Kissenbezug nähen.

Was braucht Ihr an Material dazu:

  • Schönes Geschirrtuch ca. 65 cm x 50 cm
  • Füllkissen mit den Maßen 50 cm x 22 cm x 7 cm
  • Faden und Nadel oder eine Nähmaschine
  • Auftrenner
  • Schere
  • Maßband oder Lineal

 

  1. Schritt: Alle Nähte des Geschirrtuchs auftrennen.

2. Schritt: An einer Längsseite des Geschirrtuchs den Stoff für die Kissenbreite plus 2 cm von der Kante abschneiden.

3. Schritt: Stoffstreifen in der Mitte durchschneiden.

4. Schritt: Großes Stoffstück umgedreht auf Füllkissen, überlappend an Längsseite, legen.

5. Schritt: Kleine Stoffteile für Dicke des Kissens links und rechts an den Seiten erst anstecken, Füllkissen herausnehmen und dann die Stoffteile knapp an der Kante festnähen.

6. Schritt: Kissenhülle wieder nach außen stülpen.

7. Schritt: Füllkissen nun hinein packen.

8. Schritt: Fertig ist das Weihnachtskissen.